• facebook
  • facebook
  • facebook
  • facebook

Jahr für Jahr jagen unzählige bayerische Floorballenthusiasten in spaßigen Sommerturnieren unserem gelochten Spielgerät nach. Nette Leute, eine lockere Atmosphäre, dabei aber dennoch ein gewisser sportlicher Anspruch – und das alles völlig umkompliziert. An genau diese Attribute wollen wir mit unserer Turnierserie anknüpfen.

 

An welche Vereine richtet sich die neue Turnierserie?

Um es auf den Punkt zu bringen: An alle. Vorrangiges Ziel soll es jedoch sein, auch Teams und Spieler ins Boot zu holen, die im regulären Spielbetrieb weniger zum Zug kommen.

Das bedeutet, dass beispielsweise junge oder kleinere Vereine, denen die Hürden zum Ein-stieg in die „normalen“ Nachwuchsklassen noch zu hoch sind, hier erste Gehversuche unternehmen können. Die Rahmenbedingungen hierfür sind ideal: Ein Ein- und auch Ausstieg in die Serie ist jederzeit möglich. Es muss also nicht schon weit vor Saisonbeginn der genaue Kader festgezurrt werden. Finden sich im Vorfeld eines Spieltags genügend Jungs und Mä-dels, steht einer Teilnahme (fast) nichts mehr im Weg. Weitere organisatorische Details fin-det Ihr unter den folgenden Punkten.

Doch auch unseren „etablierten“ Vereinen bietet die Turnierserie interessante Aspekte. Viel-leicht seid Ihr in einzelnen Jahrgängen in der Breite noch eher dünn besetzt und seid nicht sicher, ob eine komplette Saison in der entsprechenden Altersklasse geschultert werden kann? Oder Ihr verfügt über einen sehr breiten Kader und könnt nicht allen Kids die gewünschte Spielzeit bieten? Eure Anfänger sind noch nicht bereit für den Sprung ins kalte Wasser? Hier bietet sich ab sofort eine interessante Alternative.

Auch nicht-bayerische Vereine die sich mit den geschilderten Leitgedanken identifizieren können, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Nochmals betont werden soll: Der Leistungsgedanke spielt hier eine eher untergeordnete Rolle. Wir wollen keine Gegenveranstaltung zum Ligabetrieb, sondern ausdrücklich eine Er-gänzung schaffen.

 

Welche Altersgruppen werden angesprochen?

In ihrem zweiten Jahr soll unsere Turnierserie in der Jugend und für Herren/Damen ausge-tragen werden. Das bedeutet, dass in der Saison 2015/16 die Jahrgänge bis 2007 (U9), 2006-2004 (U12) und 2003-2001 (U15) zum Zug kommen. Selbstverständlich dürfen auch jüngere Spielerinnen und Spieler eingesetzt werden, auch bei älteren Interessenten wird im Einzelfall ein Auge zugedrückt. Eventuell werden im Laufe des Jahres noch weitere Altersklassen dazukommen.

 

In welchem Modus wird gespielt? Welche Regeln werden angewandt?

Die Turnierserie wird auf dem Kleinfeld ausgetragen. Das heißt, pro Team stehen gleichzeitig ein Torhüter und drei Feldspieler auf dem Feld. Es gelten die üblichen Regelwerke von Floorball Deutschland.

Der Spielplan wird je nach gemeldetem Teilnehmerfeld vorab vom Verband erstellt und rechtzeitig an Euch weitergeleitet. Am Ende jeden Turniertages wird eine Zwischenbilanz gezogen und der Tagessieger gekürt. Die Ergebnisse aller Turniertage ergeben zum Schluss ein Endklassement.

 

Bis wann muss ich die Teilnahme meines Vereins anmelden und welche Gebühren kom-men auf uns zu?

Bis fünf Tage vor Turniertag muss die Anmeldung erfolgt sein. Prinzipiell gilt natürlich: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Eine frühzeitige Anmeldung kann also Sinn machen.

Dem Grundgedanken entsprechend, werden für die Teilnahme nur geringe Gebühren fällig. Vereine mit einer Verbandsmitgliedschaft bezahlen 15€ pro Tag und Team (bei Meldung mehrerer Teams 10€ pro Team und Tag). Bei Vereinen, die ohne Mitgliedschaft einfach mal unverbindlich „reinschnuppern“ möchten, fällt eine Teilnahmegebühr von 20€ pro Team und Tag an. Spielerlizenzen müssen nicht erstellt werden. Neben der Entrichtung des Teambei-trags fallen keine weiteren Meldegebühren an.

 

Kommt bei einer Teilnahme noch weiterer organisatorischer Aufwand auf mich zu? Über welches Material muss ich verfügen? Müssen wir Schiedsrichter stellen?

Neben der selbstständigen Organisation von Anreise etc., wollen wir die Einstiegshürden für Euch möglichst niedrig halten. Ein eigener Trikotsatz wäre wünschenswert, ist aber nicht verpflichtend. Gleichfarbige T-Shirts sind gegebenenfalls in Ordnung. Kommen Schwierigkei-ten bzgl. Schlägern und Torhüterausrüstung auf, wendet Euch bitte frühzeitig an den Ver-band. Leihmöglichkeiten sind vorhanden. Wie in allen bayerischen Nachwuchsligen gilt Schutzbrillenpflicht. Diese empfehlen wir auch ausdrücklich im Trainingsbetrieb, die Anschaffung ist vergleichsweise preiswert. Sollte hier dennoch ein Engpass bestehen, können auch Brillen bei vorheriger Anmeldung ausgeliehen werden.

Lizenzierte Schiedsrichter sind nicht zu stellen. Für die Leitung der Spiele ist der ausrichtende Verein zuständig.

 

An welchen Terminen sollen die Turniertage abgehalten werden?

Hierfür wollen wir die sogenannten IFF-Wochenenden nutzen. Diese beansprucht der Welt-verband für sich, der offizielle Spielbetrieb ruht an diesen Tagen. In der Saison 2016/17 soll der Ball also an folgenden Wochenenden rollen:

 

Datum Ort Ausrichter
06.11.2016 Ingolstadt-Haunwöhr SV Haunwöhr
10.12.2016 Memmingen SV Amendingen
05.02.2017 Ingolstadt-Haunwöhr SV Haunwöhr
30.04.2017 München PSV München

 

Wo finden die Turniertage statt?

Nun seid Ihr gefordert: Um zum Gelingen des Projekts beizutragen, sind Gastgeber gesucht. Der Aufwand ist dabei überschaubar: Ihr solltet lediglich über entsprechende Hallenkapazitäten und eine Kleinfeldbande verfügen. Details wie Kiosk, Hallensprecher etc. sind optional.

Die Anmeldungen der Teilnehmer und die Erstellung des Spielplans werden vom Verband abgewickelt.

Das Spielsekretariat ist mit einem Zeitnehmer zu besetzen, Spielprotokolle werden nicht angefertigt. Während des ganzen Tages sollten mindestens zwei Schiedsrichter der Lizenzstufe LJ anwesend sein, einer davon volljährig.

 

Lust bekommen? Dann meldet Euch doch gleich an! Für Rückfragen steht Euch Stephanie Sedelmeier zur Verfügung.

 

Ansprechpartner Hobbyturnierserie:

 

Stepahnie Sedelmeier

SV 1965 Nordheim e.V.

Leiterin Entwicklungskommission (EWK)

stephanie.sedelmeier@floorball-bayern.de