• facebook
  • facebook
  • facebook
  • facebook
Dienstag, 09 February 2016 13:20

Hobbyturnierserie im Januar mit Rekordteilnahme

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im dritten Turnier der bayerischen Hobbyturnierserie waren am 30.01.16 im schwäbischen Donauwörth 10 Herrenmannschaften am Start.
Wie auch schon bei den vergangenen Turnieren kamen wieder neue Teilnehmer dazu, um sich erstmals gegen andere Teams im Floorball zu messen.


Die Erfolgsserie des Team Deggendorf hält weiter an, bereits zum dritten Mal gewannen die Niederbayern das Turnier gefolgt von den Red Hocks Kaufering und der SG Nordheim/Ingolstadt:

1. Deggendorf
2. Red Hocks Kaufering 1
3. SG Nordheim/Ingolstadt
4. Red Hocks Kaufering 2
5. ZHS Dukes Minga
6. Oide Wikinger
7. TV Augsburg
8. Hokeyfreunde Wertingen
9. Uni Ulm
10. TSV Lindau

 

Im vierten und letzten Turnier für diese Saison am 24.04.2016 beim PSV Wikinger München können die Herrenteams nochmals wichtige Serienpunkte für die Gesamtplatzierung sammeln. Eine frühzeitige Anmeldung für den letzten Termin ist diesmal zu empfehlen, da die Teilnehmerzahl aufgrund der kürzeren Hallenbelegungszeiten auf acht Mannschaften begrenzt ist. Drei der begehrten Startplätze sind bereits vergeben. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Genauere Details werden derzeit noch mit dem Ausrichter abgesprochen.

Die aktuelle Serienpunktetabelle zeichnet sich wie folgt ab:

Platz Mannschaft Serienpunkte
1. Deggendorf 30
2. TV Augsburg 17
3. SG Re/La/Pu 14
4. ZHS Dukes Minga 14
5. Hobbyrunde Red Hocks Kaufering 13
6. Oide Wikinger 11
7. Red Hocks Kaufering 1 9
8. SG Nordheim/Ingolstadt 8
9. Uni Würzburg 4
10. Red Hocks Kaufering Damen 3
11. Hockeyfreunde Wertingen 3
12. Hochschule Aschaffenburg 2
13. Uni Ulm 2
14. TSV Lindau 1
Gelesen 2196 mal