• facebook
  • facebook
  • facebook
  • facebook
Dienstag, 19 April 2016 20:16

Süddeutsches Final4: Die Endplatzierung steht fest

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am vergangenen Wochenende fand in der Ingolstädter Paul-Wegmann-Halle das Süddeutsche Final4 statt. In diesem "Turnier" standen sich die beiden besten Teams aus Bayern und Baden-Württemberg gegenüber. Am Sonntag konnte sich dann schlussendlich der ESV Ingolstadt als Süddeutscher Meister durchsetzen.

 

Aus der Staffel Bayern durften der PSV München (1. Platz Bayern) und der ESV Ingolstadt (2. Platz Bayern) teilnehmen. Ihre Gegener waren die SportVG Feuerbach (1. Platz Baden-Württemberg) und der DJK Giants Karlsruhe-Ost (2. Platz Baden-Württemberg). Der Spielmodus war relativ simpel. Immer der Erstplatzierte gegen den Zweitplatzierten des anderen Landesverbandes. Somit ergaben sich die Partien ESV Ingolstadt gegen SportVG Feuerbach und anschließend PSV München gegen DJK Giants Karlsruhe-Ost.

Das erste Halbfinale endete mit einem klaren 9:4 Sieg für den Ausrichter. Auch das zweite Halbfinale konnte der PSV München mit einem deutlichen 10:2 Sieg für sich entscheiden. Die Spielberichte der Halbfinals sind hier zu finden:

Am Sonntag standen dann auch schon die finalen Begegnungen an. Es gab ein baden-württembergisches Spiel um den dritten Platz und ein bayerisches Finale. Die SportVG Feuerbach konnte Karlsruhe mit 6:3 bezwingen und sich somit den dritten Platz sichern. In einem hart umkämpften Finale holte sich der ESV Ingolstadt mit einem 9:5 Sieg den Titel "Süddeutscher Meister Herren Großfeld Saison 2015/16". Auch hierzu findet ihr die Spielberichte im Saisonmanager:

Endplatzierung:

  1. ESV Ingolstadt
  2. PSV München
  3. SportVG Feuerbach
  4. DJK Giants Karlsruhe-Ost

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!

 

 

Gelesen 1793 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 20 April 2016 16:35
Sebastian Katschke

Ich bin der Leiter der Marketing- und Öffentlichkeitsarbeitskommission und bin verantwortlich für die Koordination der Mitarbeiter in meiner Kommission. Auch der Kontakt zu den Medien gehört zu meinen Aufgabengebieten.

www.floorball-bayern.de